2.250 € – 2.600 €

LEGO® SERIOUS PLAY® Method - Training Facilitator

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Bazel

Kleinhafen GmbH

Südquaistrasse 14

CH - 4057 Bazel

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Sie wollen Lego Serious Play Facilitator werden?

Alles was Sie dafür brauchen, ist das 4-Tage-Grundlagentraining.

Dabei lernen Sie den Kernprozess und die Applikationstechniken in Theorie und Praxis kennen. Sie erfahren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie „be-greifen“ die Methode, reflektieren sie und entwickeln daraus Ihren eigenen Workshop.

Besonders geeignet ist Lego Serious Play für:

  • Berater und Consultants
  • Inhouse Trainer
  • Personalentwickler
  • Dozenten und Lehrkräfte
  • HR Professionals
  • Führungskräfte, die LSP als Führungsinstrument einsetzen möchten.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat der Association of the Master Trainers – den Erfindern und Entwicklern der Methode. Das Zertifikat ermöglicht Ihnen den Zugang zu Fortgeschrittenenseminaren und den Konferenzen der Association of the Master Trainers.

Inhalte

  1. 1. Tag: Einführung in die Methode mit theoretischen Grundlagen, praktisches Erleben der „hands-on“ und „minds-on“ Methode.
  2. 2. Tag: Lego Serious Play für Strategieentwicklung, alle Techniken in Theorie und Praxis.
  3. 3. Tag: Fortsetzung LSP für Strategieentwicklung und Abendsession: Entwicklung eines eigenen Workshop.
  4. 4. Tag: Lego Serious Play für Teambuilding

Wiederholung von Applikationstechniken und Anwendungsvarianten. Die Trainingssprachen sind deutsch und englisch.

Was ist Lego® Serious Play® eigentlich?

LEGO® SERIOUS PLAY® ist eine Visualisierungsmethode, um komplexe Aufgabenstellungen sichtbar zu machen, zu „be-greifen“ und Lösungen zu entwickeln. Alleine oder im Team baut man in individuellen 3-D-Modellen Aspekte und Ideen zu konkreten Aufgabenstellungen. Dabei greift man auf implizites Wissen zu, nutzt Metaphern sowie Storytelling und erhält so unterschiedliche Perspektiven für eine Problemlösung. Diese Lösungen machen alle gemeinsam in der Gruppe „sichtbar“ und leiten daraus konkrete Handlungsmaßnamen ab.

Wofür setzt man Lego® Serious Play® im Businesskontext ein?

Die wissenschaftlich fundierte Methode wird in Konzernen, KMU und Organisationen als kreative und innovative Methode verwendet. In der Regel als Gruppenworkshops werden so individuelle Ideen und unterschiedliche Perspektiven greifbar und auf den Tisch gebracht. Komplexe Zusammenhänge werden in relativ kurzer Zeit sichtbar. Die Themenvielfalt der Einsatzmöglichkeiten reicht von der Strategieentwicklung, Situationsanalyse bis zur Teamentwicklung.

Wo kommt Lego® Serious Play® her?

Entstanden ist Lego® Serious Play® im Hause Lego®. Als in den 90er Jahren verstärkt Elektronik im Kinderzimmer auftauchte, musste sich das Unternehme neu ausrichten. Dafür entwarf Lego® gemeinsam mit Hochschulen eine Hands-on Methode, mit der man eine Strategie entwickeln kann. Daraus entstand Lego® Serious Play®.

Den wissenschaftlichen Hintergrund bilden u.a. das Spiel, Konstruktivismus, Konstruktionismus. Oder auch das Flow-Konzept ist als weitere Grundlage berücksichtigt.

Lego® Serious Play® - „mit den Händen“ denken

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bazel

Kleinhafen GmbH

Südquaistrasse 14

CH - 4057 Bazel

Switzerland

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert